Willkommen bei SYNTHESeIS LOVE

Spirituelle Engergiearbeit Tantra Satsang Selbsterfahrung Trainings Coaching Einzelarbeit

Erlösungen

Erlösungen (siehe Satsang 2018!!)
Aufstellungen nach SYNTHESeIS LOVE
(nicht nach Hellinger !!)

Was sind „Aufstellungen nach
SYNTHESeIS LOVE“ ?

Alle Menschen, mit denen wir jemals Beziehungen hatten, die nicht in Liebe (!) losgelassen wurden, bleiben durch energieraubende Stränge an uns gebunden, auch wenn wir uns schon lange von ihnen getrennt haben oder sie gestorben sind.

Und all das was wir uns damals nicht sagen oder zeigen konnten, tragen wir dann jahrzehntelang (oder auch jahrhundertelang?!) mit uns herum. Alter Groll, Schuld, Hass, Enttäuschung - und ganz besonders: Nicht ausgedrückte Liebe - sind wie schwere Ketten, die uns aneinander fesseln.

Bemerkbar machen sich diese Ketten oft in zwanghaften Verhaltensweisen (d.h. Verhaltensweisen, von denen du weißt, dass sie nicht gut sind für dich ... aber du tust sie trotzdem). Das ist z.B. süchtiges Verhalten, unerklärliche Ängste, Glaubensätze, die deinen bewussten Überzeugungen widersprechen oder auch destruktive Beziehungsmuster (wenn du dir unbewusst immer wieder den/die Falsche/n aussuchst).
Wir ahnen oft nicht, dass wir unbewusst Aufträge ausführen, die schon seit Generationen in unseren Familien weitergereicht wurden: Das können z.B. Mütter oder Väter sein, die die Botschaft Aufopferung oder Erfolglosigkeit von ihren Ahnen übernommen haben und sie an ihre Kinder weitergeben.

Die Arbeit bei den Erlösungen geht aber weiter - und über das übliche Familienstellen hinaus. Es geht nicht nur um Familie oder Sippe, denn wenn wir alle eins sind - was ist dann meine Familie?

In diesem Seminar geht es um Erlösung von Leiden. Wir fragen nicht danach, wessen Leid es ist - sondern nur danach, ob, wer oder was erlöst werden will. Es gibt keine stereotypen VerzeihensSätze, sondern Verzeihen findet statt, wenn wir bereit sind all die verleugneten schmerzhaften Gefühle wie Hass, Groll, Zorn und Schuld anzunehmen!
Und das bedeutet, dass ich sie erst mal in ihrer ganzen Dimension spüren muss: Ich bin der Hassende, der Täter, der Vergewaltiger, das Opfer ... Erst dann ist es möglich all diese Gefühle zu verstehen und sie durch mein Herz hindurch in Liebe zu verwandeln. Manchmal geht das sofort - manchmal braucht es mehr Zeit: "Wahrheit ist wichtiger als Friede-Freude-Eierkuchen". Wenn Heilung stattfindet, dann ist es immer deine und die der Welt - d.h. all der Menschen, die wie du, unter dieser Verletzung gelitten haben.

Dieses Seminar gibt dir die Chance deine(?) destruktiven Verhaltens- & Beziehungsmuster und karmische (Familien)Strukturen zu erkennen ... und erlösen zu lassen!
Du selbst kannst und musst nichts tun - außer dich zu dich öffnen für Gefühle und Verknotungen, die erlöst werden wollen ... und dich bereit machen, Liebe, Verzeihen und Heilung durch dich hindurch fließen zu lassen:

Erlösung geschieht immer durch Gnade - nicht durch eigenes Tun!

Das Energiefeld dieses Seminars macht Wunder möglich - und du wirst erleben, dass es immer die Liebe ist, die heilt!