Willkommen bei SYNTHESeIS LOVE

Spirituelle Engergiearbeit Tantra Satsang Selbsterfahrung Trainings Coaching Einzelarbeit

Liebesbriefe

“Ich habe das große Glück und Gnade in meinem Leben schon viele Liebesbriefe bekommen zu haben ... und weil die folgenden Liebes- und DankesBriefe so wunderschön, berührend und bereichernd sind, möchte ich sie gerne mit dir teilen.

Und: Wichtig zu wissen (für die, die sie geschrieben haben & für die, die sie lesen):
Diese Liebe & Dankbarkeit ist nicht für einen Menschen bestimmt - sie muss weiter fließen zu allen Menschen ...(und dadurch auch zur/m SchreiberIn zurück!)
Denn wenn du für dich selbst nicht die gleichen Gefühle hast, vergißt du, dass ich nur ein Spiegel bin.
Was du in mir siehst - bist du selbst.
Und ich weiß, dass die Liebe und die Dankbarkeit, die in den Briefen zum Ausdruck kommt, nicht wirklich mir* gelten - sondern nur durch mich durch gehen, zu meiner inneren Führung, dem Göttlichen in und um mich / uns herum ... zur eigenen inneren Heilerin und Therapeutin in jedem von uns.
*Bei mir bleibt nur das hängen, was halt in meiner Persönlichkeit hängen bleibt ... das gleiche geschieht übrigens, wenn statt der Liebe weniger “schöne” Energie zu mir kommt.

Deshalb möchte ich dir LeserIn vorschlagen: Wenn du diese Briefe liest, stell dir vor, sie gelten dir: Jemand den du liebst hat sie für dich geschrieben, oder stell dir vor du sagst diese Worte selbst einer geliebten Person. Und das ist nicht nur eine Vorstellung, sondern die Wahrheit:

Sie sind für dich geschrieben - du bist (auch) gemeint!
Lies einfach deinen Namen oder Liebe statt meinem!

Wirkliche Liebe und Hingabe kannst du daran erkennen, dass es dich glücklich macht, so zu empfinden. Und dann ist es egal, wen du liebst, oder ob du zurück geliebt wirst, denn es ist immer Gott, den du im anderen erkennst ... es ist immer Heilung für beide: Die/den Liebenden und die/den Geliebte/n ... es ist immer Heilung für die Welt ... und das Wundervolle an dieser Liebe ist: Sie hört nie auf  ...

Ich danke euch sehr,
euch, die ihr diese Worte geschrieben habt,
euch, die ihr diese Worte in euren Herzen tragt, ohne sie auszusprechen
und euch, die diese Worte zwar in euren Herzen tragt, aber nichts davon wisst:
Eure Herzen singen trotzdem ununterbrochen von Liebe und Dankbarkeit.

Eure Geschenke berühren mich und machen mich undendlich dankbar -
nicht, weil ich so geliebt werde,
sondern weil ihr es wagt so hingebungsvoll zu lieben ...
weil ihr euch nicht fürchtet vor Anfeindungen und Verletzungen ...
weil ihr den “Dreschboden der Liebe” nicht verlassen habt
und angekommen seid in dem Land der Glückseligkeit, des Friedens
... im Land der Liebe.

Und egal welche Herausforderungen das Leben noch für euch auf Lager hat -
ein/e Liebende/r wird alles meistern.
Nika

Dankbarkeit
du bist da, immer da
deine unendliche Liebe und Mitgefühl
deine Gesten und oft kleinen Hinweise,
die sich als kostbare Geschenke entpuppen

dein unermüdlicher Glaube und dein Vertrauen an das Gute und Schöne
helfen mir immer wieder Mut zu fassen und die Hoffnung nicht aufzugeben
auch wenn mein Weg manchmal nicht gerade einfach ist
 

Ich bin dir so unendlich dankbar, dass ich dir begegnet bin.
Du erinnerst mich immer wieder
an den Tempel meines Herzens / der Herzen
wo es einfach überfließt
es nichts bedarf
egal welche Erfahrungen ich gemacht habe
 

plötzlich bin ich da
und tanze, tanze ohne jemals aufgehört zu haben
in Wirbeln kreisend und allumfassend
 

Danke, dass du mich erinnerst
Danke für unsere Verbindung und unseren Kreis
Danke, dass ich bin, wir sind.

Maria 11.3.2013

DANKEDANKEDANKE!!!! 

Danken möchte ich euch allen noch mal
für dieses wunderbare, gesegnete Weihnachts ZUHAUSE SEIN!
Mein Herz fließt über und ich bin zutiefst berührt davon, wie reich ich bin,
das erleben, fühlen und teilen zu dürfen.
Es ist so schön euch in meinem Leben zu wissen
und einen Platz in euren Herzen haben zu dürfen.
Danke und Licht, Liebe, Glück, Frieden und Freude im Überfluss
für jede von euch (und die restliche Welt).

Und danke Dir Nika für deine jahrzehntelange Begleitung, deine Liebe und deine Geduld.
Mein Dank dafür ist mein Glück und mein Sein in meinem offenen Herzen,
in dem niemand mehr anklopfen muss, weil ich es offen  lassen werde.
I will love everyone, feed everyone and always remember GOD!
Ansonsten vergelte es Dir Gott.
NAMASTE
In Liebe Gabriele

Ευχαριστώ  πολύ (Efkaristo poli)
für Nika zum 60. Geburtstag
Text & Gesang: Tatjana
Background Music by Michael Stillwater from 'SongSourcing'
Instrumental Track available at: www.innerharmony.com

Ευχαριστώ  πολύ
grazie, thank you, merci
Liebe Nika, ich danke dir
ohne dich wär ich nicht bei mir 

Ευχαριστώ  πολύ
grazie, thank you, merci
für deine Liebe dank ich dir
ohne dich wäre ich nicht hier 

Meine Therapeutin bist du,
auch Lehrerin und mein Guru
und Freundschaft, die teile ich mit dir sehr gern
denn die Liebe ist immer der Kern 

Im großen SYNTHESeIS LOVE Geist
die Welt gemeinsam bereist
ob Kreta, Koh Samui, Teneriffa, Korfu
stets Wahrheit und Lust lehrst uns du 

Ευχαριστώ  πολύ
grazie, thank you, merci
Liebe Nika, ich danke dir
ohne dich wäre ich nicht hier 

Jeder ein Treibholz sind wir
und treffen uns im großen Meer
wir teilen viel Freud mit Tantra, Therapie
mit Satsang und auch Poesie 

Der Buddha im Garten jetzt steht
egal wo der Wind her weht
er singt Sitaram Sitaram Sitaram
Sitaram Sitaram 

Ευχαριστώ  πολύ
grazie, thank you, merci
Liebe Nika, ich danke dir
ohne dich wär ich nicht bei mir 

Ευχαριστώ  πολύ'
grazie, thank you, merci
für deine Liebe dank ich dir.

Geliebtes Nika-Universum,
Auch heute finde ich die Worte nicht,
die ausdrücken könnten, was du für mich bedeutest.

Es scheint, dass alle Worte die ich benutze,
von dir kommen und erst durch deinen Mund
die richtige Bedeutung bekommen. 

Es scheint, dass alle Taten, die ich tue,
erst durch deine Handgriffe die richtige Wirksamkeit erlangen können.

Es scheint, dass all die Liebe die ich empfinde,
erst durch dich zum Leben erweckt werden kann. 

Es scheint nicht nur so, sondern es ist so,
dass du mein Licht, meine Liebeslehrerin und mein Universum bist, um das ich kreise. 

Gesegnet, gesegnet, gesegnet, dein DA-SEIN auf dieser Welt.
In Liebe und großer Dankbarkeit für das was du mich gelehrt hast und weiter lehren wirst.
Karin

Liebe Nika,
Ich möchte mich bei Dir für die vielen Jahre bedanken,
die Du mich in Höhen und in vielen Tiefen begleitet hast.
Danke für Deine Geduld, mir immer wieder dieselben Sätze in Erinnerung zu rufen.
Danke für Deine Zuversicht, wenn ich Dich tausendmal in meine Projektionen verstrickt hatte.
Danke für die Liebe in Deinem Blick, der mich immer wieder dahin führt, dass ich liebenswert bin.
Danke für Deinen Glauben an mich, dass ich meinen Weg gehen werde.
Danke für meinen Namen Sulith, der mich nun schon viele Jahre geleitet.
Danke, dass ich in Deiner Nähe sein darf!
In Liebe Sulith

Liebe Nika,
Du hast Recht: Einen Menschen auf einen Sockel zu stellen, fällt nicht schwer.
Eine Lehre anzunehmen und zu glauben, sie sei die einzig Richtige, auch nicht.
Das kenne ich schon.

Aber:
Ich bewundere Dich als Frau
ich bewundere Dich als kämpfende und liebende Mutter
ich bewundere deine Ehrlichkeit, deine Klarheit
ich bewundere deinen Mut
deine unendliche Hingabe an jeden Menschen.

und:
Ich liebe Dich von ganzem Herzen
als Frau
als Mutter
als Wegbegleiter
als Vorbild
als Kämpferin
als Ruhende

und:
Ich sehe die ganz normale Frau, Hausfrau, Arbeitende
ich weiß daß du Wäsche wäscht und aufhängst ...
ich weiß daß du kochst
ich weiß daß du einkaufst
ich weiß, du bist wie wir alle ...

Das ist sooo schön!

Und ich dachte immer, ich könne gar nicht lieben.
Aber ich hab mir die Liebe auch immer anders vorgestellt.
Sie ist nicht laut und heftig,
sondern tief, leise, durchdringend und sehr vertraut,
ein Erinnern, ein Schwingen und ein Sein. 

Wenn ich sehe mit welcher Liebe du uns begleitet hast,
spüre ich diese Liebe auch in mir - für dich
und dann geht sie weiter und breitet sich aus und mein Herz wird weit.

Danke für diese wunderschöne Erfahrung und die tiefe Gewissheit,
dass die Liebe die ich jetzt für dich empfinde, immer größer und weiter werden darf.

Ich freue mich darauf, dass sie unendlich zart und kraftvoll zugleich,
ihren Weg in die Welt und zu den Menschen findet.
So und jetzt hab ich das Gefühl mein Herz platzt gleich. 

Ich bin froh, dass ich meine Gefühle schreiben darf,
ohne das Gefühl zu haben, Nika denkt bestimmt jetzt, wie ist denn die drauf?
Die ganzen eingeeisten Gefühle von Liebe für die Menschen und die Welt tauen auf.
Ich vermute mal, in diesem Eisblock liegen auch die liebevollen Gefühle für mich selber.
in dankbarer Liebe Aijana

Liebe Nika,
gerade habe ich Klavier gespielt und wieder einmal an dich gedacht.
Was habe ich nicht schon alles von dir gelernt oder durch dich lernen & erfahren dürfen.
Ich sage oft zu Uli oder meiner Freundin: "Das haben wir bei Nika gelernt."
Auch meine letzte Sitzung bei dir hat mein Herz so erleichtert -
manchmal ist es nur, dass du mir beim Hinspüren hilfst und sich dadurch eine innnere Haltung ändert
und schon bin ich wieder lebendiger und bewußter ... und ein wenig weicher.
Vielen lieben, allerherzlichsten Dank dafür
Clarissa

immer gibt es Nika
immer
wißt ihr eigentlich, was das heißt:
immer gibt es Nika?

ich lebe mein Leben
immer gibt es Nika

ich meistere mein Leben
so gut ich kann
ich stehe meine Frau / meinen Mann
immer gibt es Nika

ich mach das ganz gut
immer gibt es Nika

ich brauche Unterstützung
immer gibt es Nika 

egal ob ich zu ihr hingehe - oder nicht
immer gibt es Nika 

Nika gibt es immer
Gott gibt es immer
egal ob ich hingehe - oder nicht 

Nika bringt mich Gott näher
Nika bringt mich mir näher
zu dem Gott der ich gerade bin
Karin

Benjamin

Liebe Nika
Ich danke dir für viele Jahre Begleitung in allen Höhen und Tiefen meinen Lebens, in allen Absurditäten, in allen Beziehungen, in allen Wegen, die ich gegangen bin. Du hast mein Leben und die Intensität meines Lebens entscheidend geprägt und tust es immer noch. All die Jahre mit dir sind nicht spurlos an mir vorübergegangen. Du bist eine innere und verinnerlichte Lehrerin und immer präsent. Ich bin dir über die Jahre innerlich treu geblieben und es ist schön, dass es für mich zu jeder Zeit einen Grund gibt, diese Liebe zu dir zu pflegen und zu erhalten.
Ich habe die meisten Tränen meines Lebens bei dir geweint und ich habe ganz sicher auch am meisten bei und mit dir gelacht.
Ich habe über dich wesentliche Freundschaften meines Lebens geknüpft und ich habe gelernt, an Wunder zu glauben und Wunder in meinem Leben zuzulassen.
Das aktuelle Wunder liegt neben mir im Stubenwagen und auch dass Tatjana bei der Geburt dabei war, war dein Impuls. Es war wunderschön, sie an meiner Seite zu haben und es wäre nicht so leicht gegangen, wenn wir nicht so oft bei dir diese Hingabe und den Schmerz und das Loslassen geübt hätten.
Ich verdanke dir so vieles.
Herzlichst & in großer Verehrung & Liebe
Sophia

Ich habe ein neues Mantra gefunden: "immer gibt es Nika"
Es beglückt mich sehr, denn ich habe den Eindruck, ich beginne zu begreifen, was ich da sage.
Es ist natürlich nur das, was du immer schon sagst,
es aber bestimmt noch unendlich oft wiederholen musst,
damit ich noch viele weitere Facetten daran entdecken darf. 

Ich wünsche mir sehr, dass ich es ganz begreifen kann -
mit meinem Herzen, mit meinem SEIN
Es ist zwar auch schade, aber es tut auch gut zu erfahren, was NIKA ist.
Danke für die vielen, vielen Jahre, die du dich nun schon für mich zur Verfügung stellst,
in denen ich den Menschen Nika verehren durfte
(oder dies glaubte - und ich werde es auch weiter tun),
um vielleicht dahin zu gelangen, Gott zu erkennen.
In dir, in mir, in meinem Gemüse
(das ist die Kurzfassung!)
LOVE
Karin

... Unersetzlich ist die Unterstützung, die durch euer "Da-sein", durch das "Mit-mir-sein" ent¬steht. Es ist, als wäre mir durch diese gelebte Liebe der Rücken freigehalten & ich kann mich dadurch anders zeigen. Ich danke euch dafür. ... Ich brauche eure Hilfe. Ich bin darauf angewiesen. Das war schon immer so, aber indem ich mehr & mehr lerne mir dieses Brauchen einzugestehen & diese Hilfe & Liebe anzunehmen, fühle ich mich lebendiger, zufrieden & glücklich.
Robert 

... Ich habe Nika & Robert auch noch gesagt, wie wichtig sie mir sind, daß wenn ich zu ihren Füssen sitze, ich mich so fühle, als wenn dies der Platz ist, an dem ich sein mag, an dem ich immer sein mag. Dort fühle ich meine eigentliche Größe. In meiner Durchsage von meinem SYNTHESeIS LOVE-Abschluss wurde mir gesagt, dass die Sehnsucht nach meiner Größe mir den Weg zeigen wird ... Es fällt mir immer wieder ein, wie Maria mir für die Meditation ihr Schaffell auf den Boden legte. Darin war eine solche Liebe und Hingabe, wie ich sie von mir kenne, wenn ich das für Nika oder Robert mache. Das war ein Geschenk, mit dem ich nie gerechnet hätte und das mich immer noch berührt. Danke dir Maria. Wenn ich jetzt so darüber nachdenke erkenne ich, daß es eins von den vielen Geschenken ist, die es in SYNTHESeIS LOVE haufenweise gibt: Dieses Miteinander-Sein füreinander-da-sein, sich gegenseitig helfen & unterstützen, einfach diese Fülle an Liebe.
Karin

... ich spüre immer klarer Nikas Mitgefühl zu den Menschen und in ihrer Arbeit. Eine Zeitlang sah ich vor allem ihr therapeutisches Knowhow und wie sie erkennend auf den Einzelnen reagieren kann. Bewunderung für eine Therapeutin, die ihr Handwerk versteht. Immer mehr nehme ich ein Mitfühlen für den einzelnen Menschen in seinem Leid wahr und ein darauf reagieren. Dem anderen Liebe geben in einer Situation wo er glaubt, keine Liebe zu haben. Und es geht bei der Liebe nicht immer darum, ihm Streicheleinheiten zu schenken. Immer mit dem Herzen gehen. OM SRI RAM JAI RAM ...
Danke Robert & Nika
Sulith

... es ist für mich ein Segen, einfach mit so geliebten Menschen zu sein (eigentlich egal, was wir dann zusammen tun) - und das ist dann auch noch Arbeit . Ich liebe es, so zu arbeiten. So stelle ich mir mein Leben vor, bzw. so wünsche ich es mir. Und dieser Wunsch geht immer mehr in Erfüllung. Besonderen Dank an dich Nika, denn ohne deine Führung und Begleitung weiß ich nicht, wo und wie ich dann wäre ... In letzter Zeit wird mir immer wieder bewußt, dass ich wirklich ein glückliches Leben führe. Ich möchte mit niemanden tauschen. Wie Robert schon mal sagte, sind wir einfach gesegnet - das empfinde ich auch so; ich fühle mich gesegnet durch dein in meinem Leben Sein - Nika. ... und das in meinem Leben Sein von Euch Freunden & Mitassistenten .. und durch die Arbeit, die wir hier tun / sein dürfen / müssen.
Tatjana

Gesänge, Gedichte und Texte aus dem Herzen ...
vorgetragen vom Team und den TeilnehmerInnen zum TrainingsAbschluß-Seminar im Oktober 2010

von Richard
So nimm denn meine Hände und führe mich
bis an mein selig Ende und ewiglich
Ich mag allein nicht gehen, nicht einen Schritt
wo du wirst gehen und stehen, da nimm mich mit.

In dein Erbarmen hülle mein schwaches Herz
und mach es gänzlich stille in Freud und Schmerz
las ruhn zu deinen Füßen dein armes Kind
es will die Augen schließen und glauben blind.

Wenn ich auch gleich nichts fühle von deiner Macht
du führst mich doch zum Ziele auch durch die Nacht
So nimm denn meine Hände und führe mich
bis an mein selig Ende und ewiglich.

   

von Aijana
Ist´s mir wie in einem Aufzug,
immer wieder Auf und Ab.
Doch auch in der tiefsten Hölle,
kommt der Himmel zu mir herab.
Lernen  darf ich:
was gibt´s dazwischen
und wie trägt mich die Erde,
aber, oh Glück,
das alles gemeinsam mit Nika, Robert
und der „krassen Herde“

   

von Tatjana
Mit SYNTHESeIS LOVErn verbrachte Zeit
ist immer wertvoll und macht weit.
Viel Innenschau und Außenkehr,
das ist auch manchmal ganz schön schwer.
Doch Daseinsfreude und Lebensglück
entlohnen mich – möchte nie mehr zurück.
An Nika & Robert mein liebender Dank,
ich liebe euch, schon mein Leben lang.


von Shabnam
Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage.
Was der alte Hamlet wählt
davon hab ich keinen Schimmer
aber dieses Sein mit euch
will ich für immer!

“Der Mensch, der blüht, ist der Mensch,
der ist, nicht der Mensch, der wird.”
(Krishnamurti, Vollkommene Freiheit)
 
Danke, dass ich mit euch
einfach Sein und Erblühen darf
ohne dass ich zuerst zu was werden muss.


von Sulith (für Nika)
Komm ich mir nicht liebenswert vor,
dein strahlender Willkommensblick wird für mich zu einem Tor.
Mein Herz wird weit voll Freude und Glück
die Welt hat in mir Platz und ich find wieder zu mir zurück.

von Sulith (für Robert)
Wenn deine Hand voll Verstehen mich berührt,
weiß ich oft erst, was ich grad spür.
Du bist mein Freund, das weiß ich genau,
den ich liebe und im Herzen vertrau.


von Adeline
Nika, deine Liebe führt mich zu mir selbst,
deine Vision führt mich zu mir selbst.

Robert, deine Hingabe berührt mich,
berührt mich in meinem Innersten,
bringt mich zum Schmelzen.

Eure Liebe zueinander und zu den Menschen
zeigt mir den Weg in Gemeinschaft,
in das All-EINsSein mit Menschen.
Eure Liebe lehrte mich zu fliegen
und dabei in Verbindung zu bleiben,
erreichbar für die Liebe der Menschen.
Meine Sehnsucht hat sich erfüllt.


von Karin
Ihr lehrt mich Liebe
Ihr lehrt mich Leben
Ihr lehrt mich Liebe
Ihr lehrt mich Leben
Unvorstellbar!
Immer und immer wieder!!!


von AnnaM

I will be love
I will be light
I will be true
I will be right,
I will be all
that I can be
I will be here
I will be free

(Diese erste Strophe hab ich irgendwann im Laufe des ersten Jahres des Trainings gemacht, sie hat mich durch die Zeit des Trainings immer begleitet. Nach der "ALLES IST GUT-Meditation" hatte ich den Wunsch, sie mit allen zu teilen, weil ich da gespürt habe dass sie nicht mehr ganz passt, dass ich ein Stück weiter auf meiner Reise gekommen bin - so als ob das die letzte Gelegenheit wäre, diese Strophe zu singen, damit sie noch wahrhaftig ist. Zwischen dem vorletzten und dem letzten Seminar habe ich die drei folgenden Strophen gemacht. Die letzte Stophe spiegelt für mich die Veränderung wieder, die mir die "ALLES IST GUT-Meditation" gebracht/bewusst gemacht hat.)

(Diese Strophe ist für meine Freunde)
Through this past years
the way we've come
you've made me see:
I'm not alone
though we might part
our hearts will stay
connected while
we're on our way

(Diese Strophe ist für Nika und Robert)
All that there is
and what there'll be
all that's here still
(and) what ceased to be
if ONE is all
and "ois is OM"
You've called me out
and I've come home

I'm of this love
I'm of this light
I'm of this thruth
I'm burning bright
I'll bring to life
all I can be
I am here now
I've been set free