Willkommen bei SYNTHESeIS LOVE

Spirituelle Engergiearbeit Tantra Satsang Selbsterfahrung Trainings Coaching Einzelarbeit

DEMUT & DANK

Robert & ich verbrachten Weihnachten 2004 unter Palmen …

... und nur ein “Zufall”,
bzw. GÖTTLICHE GNADE” entschied,
daß wir nicht den Strandbungalow
in Sri Lanka mieteten.

Wir fühlen uns demütig angesichts dieser Fügung -
und dankbar, daß dieser “Kelch
an uns vorüber ging”.

Und wir sind immer noch erschüttert
von dieser Welle des Schreckens und des Schmerzes
die in alle Welt geflossen ist und immer noch fließt.

Möge eine ebenso große Welle des Mitgefühls und der Liebe
aus der gesamten Welt dieses Leid heilen.
… Und wir können alle etwas dafür tun:
Jeden Tag immer wieder mit dem Einatmen
die Angst, den Schmerz und die Verzweiflung in uns hineinlassen
 - und immer wieder Mitgefühl und Liebe ausatmen”.

TSUNAMI
Möge die grosse --Erschütterung dieser Welle
uns alle daran erinnern,
dass wir untrennbar miteinander verbunden sind.

Wir sind Kinder von Mutter Erde und Vater Geist:
Wir atmen die gleiche Luft,
wir trinken das gleiche Wasser,
und unsere Körper sinken nach unserem Tod
immer wieder in den Bauch von Mutter Erde zurück,
um Nahrung zu werden für die, die nach uns kommen

Unser aller Bewusstsein ist göttlich -
und unser gemeinsames Herz fühlt
den gleichen Schmerz und die gleiche Liebe

Nika, Niederding, 16.Januar 2005